Tagung

Programmflyer

Anmeldung


Donnerstag, 26. März 2020

 
 
09.45 Uhr Einführung
Prof. Bernhard Weller
Technische Universität Dresden

ERÖFFNUNG

10.00 Uhr Morland Mixité Capitale: Glas als unendlich reflektierendes Objekt
Klaas De Rycke
Bollinger + Grohmann Sarl, Paris
10.30 Uhr Eine Seilnetzfassade mit gebogenem Glas: Hudson Yards Art Wall
Eoin Casserly
sbp schlaich bergermann partner, Stuttgart

11.00 Uhr


KAFFEEPAUSE


LAMINIERTES GLAS

11.30 Uhr Verbundfestigkeit von Glas-Metall-Verbindungen mit strukturellem PVB
Prof. Christian Louter
Technische Universität Dresden
11.50 Uhr Verwendbarkeit von Verbundfolien auf Basis von EVA für die Produktion von Verbundgläsern mittels moderner Laminationstechniken
Dr. Steffen Bornemann
Folienwerk Wolfen, Bitterfeld-Wolfen
12.10 Uhr Semi-probabilistische Bemessung tragender Silikonverklebungen mittels Teilsicherheitsbeiwerten
Dr. Michael Drass
Technische Universität Darmstadt
12.30 Uhr Polymere Werkstoffe im konstruktiven Glasbau - Vorschläge zur nichtlinearen Berechnung
Dr. Christian Scherer
Kömmerling Chemische Fabrik, Pirmasens

13.00 Uhr


MITTAGSPAUSE


ENTWICKLUNG

14.00 Uhr Großformatige Glastüren in Erdbebengebieten
Dr. Michael Engelmann
Josef Gartner, Gundelfingen 
14.20 Uhr Belastbarkeit von Flachglas in Abhängigkeit der Oberflächenbehandlung  
Tobias Rist
Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM, Freiburg
14.40 Uhr Experimentelle und numerische Untersuchungen des Kaltbiegens liniengelagerter Monoverglasung
Maximilian Laurs
RWTH Aachen
15.00 Uhr Herstellung individueller Strukturen aus silikatischen Werkstoffen mittels Wire-Laser Additive Manufacturing
Fabian Fröhlich
Technische Universität Ilmenau

15.30 Uhr


KAFFEEPAUSE


PROJEKTE

16.00 Uhr Großflächige Fassade für das ICONSIAM in Bangkok
Christoph Bauchinger
se-austria, Schörfling am Attersee, A
16.20 Uhr Zylindrisch gebogene multifunktionale Gläser ... neue Turmfassade des Universitätsklinikums Münster
Jürgen Einck
Drees & Sommer Advanced Building Technologies, Köln
16.40 Uhr Der Arnulfsteg - Glas als Berührungsschutz und Gestaltungselement
Dr. Tobias Herrmann
Ingenieurbüro Dr. Siebert, München
17.00 Uhr Glassphäre für das Academy Museum of Motion Pictures
Felix Schmitt
Josef Gartner, Würzburg
17.30 Uhr Hallen- und Laborführung für Interessierte
18.00 Uhr ABENDVERANSTALTUNG



Freitag, 27. März 2020

 
09.45 Uhr Einführung
Prof. Bernhard Weller
Technische Universität Dresden

ERÖFFNUNG

10.00 Uhr Glasfassaden: Neue Herausforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten im 21. Jahrhundert
Dr. Lucio Blandini
Werner Sobek, Stuttgart
10.30 Uhr Möglichkeiten und Verantwortung durch überarbeitete Teile 1 und 2 der DIN 18008
Dr. Tobias Herrmann
Ingenieurbüro Dr. Siebert, München

11.00 Uhr


KAFFEEPAUSE


BEMESSUNG UND KONSTRUKTION

11.30 Uhr Tragverhalten gebrochener Verbundglasscheiben  
Prof. Frank Wellershoff
HafenCity Universität Hamburg
11.50 Uhr Bestimmung und Verifizierung der Kennwerte der PVB-Zwischenschichtmodule 
Matthias Haller
Eastman Chemical Company
12.10 Uhr Aktuelle Erkenntnisse des Arbeitskreises Kantenfestigkeit des Fachverbandes Konstruktiver Glasbau e.V.
Dr. Frank Schneider
Fachverband Konstruktiver Glasbau (FKG)
12.30 Uhr Einfluss von Polierscheiben auf die Oberflächenqualität der Glaskante
Paulina Bukieda
Technische Universität Dresden


13.00 Uhr


MITTAGSPAUSE


FASSADE

14.00 Uhr Ressourceneffiziente Planung großflächiger Holz-Glas-Fassaden | Ökologische und energetische Bewertung
Prof. Alireza Fadai
Technische Universität Wien
14.20 Uhr Bauen mit Glas - Tageslicht effizient nutzen
Daniel Pauk
VELUX Deutschland, Berlin
14.40 Uhr Natürliche Lüftung - energetische Betrachtung eines automatisierten Fassadensystems
Leonie Scheuring,
Technische Universität Dresden
15.00 Uhr Klimaeffiziente Gebäudehülle – Planungsszenarien im architektonischen Kontext
Prof. Jutta Albus
Technische Universität Dortmund


15.30 Uhr


KAFFEEPAUSE

 

Akkreditierung

 

Architektenkammer

Ingenieurkammer
Baden-Württemberg anerkannt:
7 Fortbildungspunkte

in Bearbeitung

Bayern X

anerkannt:
13 UE

Berlin anerkannt:
12 UE
X
Brandenburg anerkannt Anerkennung durch
Mitglieder hinterher
Bremen X X
Hamburg X X
Hessen anerkannt,
12 Fortbildungspunkte

anerkannt
12 UE

Mecklenburg-Vorpommern

anerkannt:
9,5 Fortbildungspunkte

X
Niedersachsen X X
Nordrhein-Westfalen

in Bearbeitung

in Bearbeitung
Rheinland-Pfalz X in Bearbeitung
Saarland

anerkannt:
6 Fortbildungspunkte

anerkannt:
12 UE

Sachsen in Bearbeitung X
Sachsen-Anhalt X X
Schleswig-Holstein anerkannt in Bearbeitung
Thüringen X

in Bearbeitung

 

 

 

 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ich bin einverstanden.

Datenschutzbestimmungen  -  Impressum